Prügelnde Asylbewerber

Jugendliche verprügeln wahllos Passanten in Amberg, SZ online, 30.12.2018

Ein besonders herzliches Willkommen bereiteten unsere süßen, netten Flüchtlinge gestern zu Amberg frisch angekommenen Bahnreisenden. Ein Fall, der nicht fake news sein kann, weil ja sogar die sich zur politischen Korrektheit selbst-verpflichteten Gutmenschen der SZ hierüber berichten (mussten):

„Vier Jugendliche haben in Amberg offenbar wahllos auf Passanten eingeschlagen und mehrere von ihnen verletzt. Neun Menschen wurden der Polizei zufolge am Samstagabend geschlagen und mussten zum Teil im Krankenhaus behandelt werden.

Ihre Prügeltour begannen die vier jungen Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren demnach im Bahnhofsbereich: Sie schlugen einem ankommenden Reisenden mehrfach ins Gesicht. Wenige Minuten später prügelten sie auf dem Bahnhofsvorplatz auf zwei weitere Passanten ein und konnten anschließend zunächst fliehen.

Kurz danach waren die Männer vom Bahnhof aus Richtung Altstadt unterwegs, wieder schlugen sie ohne Vorwarnung auf verschiedene Passanten ein, ein Opfer wurde zu Boden geschleudert und auch dort noch weiter getreten. Sechs weitere Personen wurden dabei verletzt.

Wenig später konnte die Polizei die Jugendlichen in Bahnhofsnähe festnehmen, alle vier sind offenbar Asylbewerber.“

Merkwürdig nur, dass die SZ-Schreiberlinge diesmal gar nicht davon laberten, dass man/frau Verständnis für die armen, in völliger Ungewissheit ob ihres Asylbescheids zu uns Gekommenen haben müsse. (Dass von SZ und Konsorten die Zusammengedroschenen nicht bedauert werden, verwundert ohnehin nicht: sind ja schließlich nur scheiß Einheimische. Warum fahren die auch Bahn? Selbst schuld…)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s