Böhmermann schmäht die Queen – und der „gefällt ’s“

Frog1(Karl Sack-Reis, Böhmermann beleidigt Queen Elizabeth zu ihrem 90., WELT online, 21.4.2016)

Jan Böhmermann hat wieder zugeschlagen. Er wollte diesmal eine richtige Majestät beleidigen und suchte sich dazu die Queen-Oma aus.

„In dem Gedicht, das ähnlich wie das juristisch umstrittene Poem auf den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan [m Original nicht hervorgehoben] mit den Worten „Sackdoof, feige und verklemmt“ beginnt, teilt Böhmermann ordentlich gegen die Queen aus.

Unter anderem unterstellt er Elizabeth, dass ihr „Gelöt schlimm nach Fish and Chips“ stinke und sie regelmäßig Unzucht mit „hundert Corgis“ treibe. Sie sei eine Frau, „die Mädchen schlägt/ und dabei Gummimaske trägt“, reimt der Satiriker und dichtet der Queen zudem an, dass ihr Enkel immer mal wieder Nazi-Uniformen anziehe.

Böhmermann will endlich eine richtige Majestät

Böhmermann selbst begründet sein erneutes Schmähgedicht damit, dass jetzt ohnehin alles egal sei und er nun wenigstens wegen echter Majestätsbeleidigung angeklagt werden könne, solange es den Paragrafen im deutschen Gesetzbuch noch gebe. Außerdem heiße seine Sendung ja auch „Neo Magazin Royale“.

Es wäre zweifellos ein Ritterschlag für den Satiriker. Aber ob es dazu kommt, ist allerdings einigermaßen unsicher.

[Und wie reagiert das Königshaus??]

Englisches Königshaus reagiert

Das über das Gedicht informierte englische Königshaus ließ jedenfalls ausrichten, dass sich die Queen sehr über den lyrischen Erguss freue – er beschreibe das Leben von Elizabeth „ausgesprochen liebevoll und realitätsnah“.“

Souverän, gelassen und mit britischem Humor:

Ja, so kann man/frau seine Pseudomajestät Sultan Tayyip I auch vorführen !!

Frog4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s